Hervorgehobene Downloads

Auch interessant

Freunde & Förderer Konzert 2015

Unser alljährliches Adventkonzert für unsere Freunde & Förderer

„Wenn ’s am schönsten ist, soll man aufhör’n“, mit diesem Satz am Schluss unseres Festkonzertes im Grazer Kammersaal hat Gerhard Demmel, unser Sprecher, heuer einmal nicht recht gehabt. Denn das gemütliche Zusammensein bei Brot, Kekserl, Äpfeln und das Treffen von Bekannten hat gedauert und war für viele das schönste Geschenk das Abends. Dort konnte jeder sein Lob und seine persönliche Anerkennung los werden, weil bei diesem Konzert im Freundeskreis hat etwas ganz Neues und wirklich Tolles statt gefunden. Mit dabei waren die Sänger von Mosaik.

Unserer Chorleiterin Margit Weiss ist es zu danken, dass es gelungen ist, sie war die treibende Kraft mit Weitblick. Darüber zu reden, das war vielen ein großes Anliegen und somit für uns ein wunderbares vorweihnachtliches Geschenk.

So ist wieder ein Nachmittag mit Freundlichkeiten aber mit wirklich großen Leistungen aller Beteiligten – Gesamtchor, Doppelquartett und die Stub’nmusi – ausgeklungen.

Der Steirische Jägerchor hat seinen Fans für die Zeit bis Heilig Abend mit seiner Musik viel Freude nach Hause mitgegeben.

Chorinformation Dezember 2015

Herzlich willkommen!

Ein ereignisreiches Chorjahr geht dem Ende zu und es ist uns ein Herzensanliegen, Sie, liebe Freunde und Förderer, zu unserem vorweihnachtlichen Konzert im Kammersaal einzuladen. Es ist Ihnen, den Freunden und Förderern des Steirischen Jägerchores gewidmet, also all jenen Menschen, die uns die Treue halten aus Liebe zur steirischen Volkskultur und aus Freude an unserem Gesang.

Kommen Sie und bringen Sie Verwandte, Freunde, Bekannte und Nachbarn mit zum Konzert des Steirischen Jägerchors, am 29. 11. 2015, um 15. 00 Uhr, und verbringen den Nachmittag des ersten Adventsonntags mit uns bei stimmungsvollem Gesang, besinnlicher und heiterer Musik und bei vorweihnachtlichen Köstlichkeiten.

Ein herzliches „Danke“ für Ihre Unterstützung im Jahr 2014. Um unsere Ziele und Vorhaben auch im kommenden Jahr umsetzen zu können, bitten wir Sie, uns auch im kommenden Jahr mit Ihrem Beitrag zu unterstützen. Verwenden Sie dafür, bitte, den beiliegenden Zahlschein. (Sollten Sie vergessen haben, den Beitrag für 2014 einzuzahlen, so können Sie das selbstverständlich nachholen, vermerken Sie aber den zusätzlichen Beitrag für 2014 im Verwendungszweck.)

Wir wünschen Ihnen eine ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit, alles Gute und viel Freude im Jahr 2016.

Herzlichen Dank

Präsident OKR DI Heinz Gach
Chorleiterin Margit Weiss
Obmann Dr. Alfred Hudin

Hier der download als PDF: Chorinformation Dez 2015

Wer wird der beliebtester Chor der Steiermark?

Die große Publikumswahl der Kleinen Zeitung steht heuer im Zeichen der steirischen Chöre.

> Wählen Sie hier den Steirischen Jägerchor!

Wer wird der beliebteste Chor der Steiermark?

Die große Publikumswahl der Kleinen Zeitung steht heuer im Zeichen der steirischen Chöre. Welcher Chor sichert sich den Titel? Stimmen Sie hier bis zum 27. Juli für Ihren Lieblingschor aus dem Bezirk Südoststeiermark! Zur Teilnahme: Ab sofort kann man sich als Chor (mindestens vierköpfig) zur Wahl anmelden. Dazu eine E-Mail mit dem Namen des Chors samt einem Gruppenfoto an platzwahl@kleinezeitung.at schicken. Bitte auch den Bezirk angeben, in dem der Chor beheimatet ist: Alle angemeldeten Gruppen kommen ins Online-Voting. Wer bis 27. Juli 2015 die meisten Stimmen für sich verbucht, gewinnt.

> Das Voting ist bereits abgeschlossen.

Chorinformation Dezember 2014

Liebe Freunde und Förderer!

Einer guten Tradition folgend krönen wir unser Chorjahr am Nachmittag des ersten Adventsonntags mit einem Konzert für unsere Freunde und Förderer, zu dem wir Sie ganz herzlich einladen. Kommen Sie und bringen Sie Verwandte, Freunde, Bekannte und Nachbarn einfach mit zum Konzert des Steirischen Jägerchors am 30. 11. 2014 und verbringen den ersten Adventsonntag-Nachmittag mit uns bei stimmungsvollem Gesang, besinnlicher und heiterer Musik, in angenehmer Gesellschaft und bei vorweihnachtlichen Köstlichkeiten.

Bei dieser Gelegenheit wollen wir es nicht versäumen, Ihnen für Ihre Unterstützung für das Jahr 2014 zu danken. Gleichzeitig bitten wir Sie als Freund und Förderer des Steirischen Jägerchors, uns auch im kommenden Jahr mit Ihrem Beitrag zu unterstützen. Bitte verwenden Sie den beiliegenden Zahlschein für Ihren Jahresbeitrag 2015. (Sollten Sie vergessen haben, den Beitrag für 2014 einzuzahlen, können Sie das selbstverständlich nachholen, jedoch vermerken Sie, bitte, den zusätzlichen Beitrag für 2014 im Verwendungszweck).

Wir wünschen Ihnen eine ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit, alles Gute und viel Freude im Jahr 2015.

Herzlichen Dank

Präsident OKR DI Heinz Gach
Chorleiterin Margit Weiss
Obmann Dr. Alfred Hudin

Hier der download als PDF: Chorinformation Dez 2014

Steirischer Jägerchor bei der „Steirischen Gala“ im Hotel Meriton in Tallinn

Beim „Steirischen Gala“ im Hotel Meriton/Tallinn umrahmte der Steirische Jägerchor musikalisch einen kulinarischen Empfang mit besonderen Ehrengästen.

Die Liste der geladenen Gästen war sehr umfangreich:

S. E. Edgar Savisaar – Bürgermeister von Tallinn, Gründer und zugleich Parteichef. einer der größten Parteien Estlands, der Zentrumspartei seit 1991; vorm. Wirtschaftsminister (1990) und der erste Premierminister der Wiederhergestellten Republik Estland (1990-1992); Vize-Parlamentspräsident 1992-1995; Mitglied des Estnischen Parlaments 1992-2001.Bürgermeister von Tallinn 2001-2004; 2007-2008; 2009-2013 und 2013 für weitere vier Jahre gewählt worden.
Herr Endrik Mänd – Chefarchitekt der Stadt Tallinn
Laine Randjärv – Vize-Parlamentspräsidenten seit 2011, Kulturministerin 2007-2011, Bürgermeisterin von Tartu (zweitgrößten Stadt Estlands) 2004-2007,
Herr Dr. Mart Laanemäe – stellvertretender Generalsekretär für Europa transatlantische Zusammenarbeit, Estnisches Außenministerium
Herr Vallo Reimaa – estn. Politiker, Regionalminister (2007-2008)
Herr Prof. Dr. Alar Karis – Präsident des Rechnungshofes, vorm. Rektor der Universität Tartu
Frau Dr. Sirje Karis – Direktorin des Estnischen Historischen Museums
Herr Tiit Terik – Bürgermeister von Nõmme (jetzt ein Stadtteil von Tallinn, früher eine selbständige Stadt)

Chorinformation April 2014

Liebe Freunde und Förderer!

Die Tage werden länger, die wärmenden Sonnenstrahlen des Frühlings verwöhnen uns und die aktive Zeit im Freien beginnt. Wir hoffen, dass auch Sie von dieser Stimmung des Aufbruchs und des Wachsens erfasst werden und viel Freude an Neuem und Schönen finden.

Auf den Steirischen Jägerchor warten auch heuer wieder neue, herausfordernde Aufgaben, die, wenn sie gelingen, ein wunderbares Gefühl der Freude schenken.

Beim Singen gilt für uns nach wie vor der Auftrag unseres verstorbenen Chorleiters Peter Amon, der gesagt hat „ihr müsst ein Lied nicht nur im Kopf, sondern auch „einwendig“, in der Seele spüren – erst dann klingt es wirklich“. Das gelingt nur, wenn uns die Freude am Singen nicht nur am Herzen liegt, sondern wenn wir sie im Herzen tragen. Diese Freude ist perfekt, wenn sie in unseren Konzerten und Auftritten auch auf Sie, unser Publikum, überspringt. Einige Konzerttermine für das heurige Jahr stehen schon fest. Wir freuen uns, wenn Sie zum einen oder anderen Konzert kommen.

Ihnen allen danken wir herzlich für Ihre Treue und wünschen Ihnen und Ihren Familien einen schönen Frühling.

Präsident OKR DI Heinz Gach
Chorleiterin Margit Weiss
Obmann Dr. Alfred Hudin

Hier der download als PDF: Chorinformation April 2014