Unsere neue CD kann ab sofort bei uns bestellt werden.

Unser großes Jahresprojekt war es, eine neuen CD aufzunehmen. Nach einem zweitägigen Proben-Workshop im Jugendgästehaus Tieschen und intensiven Proben vor und nach dem Lockdown konnten wir die Produktion der CD „Durch‘s Jåhr“ erfolgreich abschließen.

Und jetzt ist die CD da und kann von Ihnen käuflich erworben werden. Ob als Geschenk für Weihnachten, einen Geburtstag oder einen anderen Anlass, mit der neuen CD des Steirischen Jägerchors „Durch‘s Jåhr“ liegen sie immer richtig.

Sie können die CD über unser Formular
oder per E-Mail tontraeger@jaegerchor.at bestellen
oder bei jedem Sänger des Steirischen Jägerchors direkt
kaufen.

Die geplante CD-Präsentation beim Weingut Schneeberger wird erst im nächsten Jahr stattfinden können.

Chorkonzert in der Helmut List Halle

Knapp 700 Sängerinnen und Sänger feierten am 8. März 2020 in der HELMUT-LIST-HALLE das 20-jährige Bestehen der Chorleiter Ausbildung am Johann-Joseph-Fux Konservatorium. Auch wir danken Franz M. Herzog für seine unermüdliche Arbeit um auch weiterhin die steirische Chorszene in seiner höchsten Kulturform zu erhalten.

Wir als Steirischer Jägerchor hatten das besondere Vergnügen, mit dem tollen Männerchor Almrose Radenthein gemeinsam zwei gesangliche Beiträge zur Aufführung zu bringen.

Konzert des Steirischen Jägerchors mit Stubnmusi und Lesungen

Der Steirische Jägerchor ist seit 1972 in besonderer Weise der alpenländischen Musik verpflichtet.

Der Männerchor gibt den Volksliedern, typischen Jodlern und speziell den Jagdliedern einen unvergesslichen Glanz. Der besondere musikalische Stil hat den Chor in Österreich und im Kulturaustausch auch weltweit bekannt gemacht.

Das reichhaltige Konzertprogramm beinhaltet neben den Standards populäre Ohrwürmer sowie klassische und sakrale Musik großer Meister. Anspruchsvolle Musikliebhaber genießen den herrlichen Männerchorklang, Unterhaltung und Humor kommen auch nie zu kurz. Begleitet werden die Sänger von einer eigenen Spielmusik. Die Mitglieder des Steirischen Jägerchores sind reine Idealisten und kommen aus den verschiedensten Berufen. Chorleiterin Margit Weiss leitet den Steirischen Jägerchor seit 1972. Ihr Vater war Gründungsmitglied und singt noch immer als aktiver Sänger im Jägerchor.

Zu der Veranstaltung

Eine der schönsten Eigenschaften der Steirer ist ihre Musik. Damit macht der Steirische Jägerchor seit 45 Jahren weltweit Werbung für die Steiermark.

Der Steirische Jägerchor hat sich vor einigen Jahren mit dem Dachverband der Polizeichöre Deutschlands befreundet. Gegenseitige Einladungen stehen seither auf dem Programm.

Aufgrund der Partnerschaft waren im heurigen Jahr 360 Vertreter (über 650 Personen) mit ihren Ehepartnern in Graz und Umgebung eine Woche lang zu Gast und haben gemeinsam mit den Chören auch im Bezirk Südoststeiermark Gastauftritte absolviert.

Nun kam es zu einer ersten Gegeneinladung zum Polizeichor nach Dresden. Zusammen mit dem Vokal Stiefingtal und der Stubenmusi des Steirischen Jägerchores trat der Steirische Jägerchor bei vier Konzerten (2x Martin-Luther-Kirche, 1x Strietzelmarkt, 1x Weihnachtsfeier Polizeichor) vor über 3000 Zuhörern auf und hat auf diese Weise die beste Werbung für die Steiermark und das Steirische Vulkanland gemacht. Das Steirerherz wurde von den Sängern hunderten Gästen persönlich angesteckt.

(Bernard Wieser)


Auch ein Bericht von Dresden über ein Konzert in der Martin Luther Kirche:

http://www.polizeichor-dresden.de/?p=1538


„Alle waren sich einig, dass das Konzert zum Niederknien schön gewesen ist, von Gänsehautfeeling bis Tränen in den Augen soll jedes Spektrum von musikalischen Genüssen dabei gewesen sein. Das erklärte dann nicht nur den anhaltenden Beifall und die Standing Ovations sondern auch die erstaunliche Rekordhöhe der Kollekte von 2.750 €. Die Summe wird natürlich – wie jedes Jahr – einem sozialen Projekt in unserer Stadt zu Gute kommen, dieses Mal den von der Diakonie betriebenen Nachtcafés in Dresden, welche für Obdachlose da sind. Ab 20.00 bis 23.00 Uhr werden in selbigen die Gäste hereingelassen. Sie bekommen dort Getränke, eine warme Mahlzeit und ein gemeinsames Frühstück. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, dort zu duschen oder die Wäsche zu waschen und zu trocknen.“

(von Ina Simon – Polizeichor Dresden)


Konzert-Termin im Feldbacher Zentrum:

Am Freitag, dem 23. Februar 2018 tritt der Steirische Jägerchor im Feldbacher Zentrum zu einem Frühlingskonzert an. Unterstützt werden die Sänger von den Feldbacher und Fehringer Jagdhornbläsern und der Stubenmusi des Steirischen Jägerchores. Vorverkaufskarten gibt es ab Mitte Jänner bei der Stadtgemeinde und den Sängern des Steirischen Jägerchores, sowie online!

1 2 3 6