Veranstaltungen

  1. Konzert für Freunde & Förderer

    1. Dezember um 15:00 bis 17:00
  2. Konzert in der Basilika – Mariazell

    20. Dezember um 19:00 bis 21:00

Hervorgehobene Downloads

Auch interessant

Eine der schönsten Eigenschaften der Steirer ist ihre Musik. Damit macht der Steirische Jägerchor seit 45 Jahren weltweit Werbung für die Steiermark.

Der Steirische Jägerchor hat sich vor einigen Jahren mit dem Dachverband der Polizeichöre Deutschlands befreundet. Gegenseitige Einladungen stehen seither auf dem Programm.

Aufgrund der Partnerschaft waren im heurigen Jahr 360 Vertreter (über 650 Personen) mit ihren Ehepartnern in Graz und Umgebung eine Woche lang zu Gast und haben gemeinsam mit den Chören auch im Bezirk Südoststeiermark Gastauftritte absolviert.

Nun kam es zu einer ersten Gegeneinladung zum Polizeichor nach Dresden. Zusammen mit dem Vokal Stiefingtal und der Stubenmusi des Steirischen Jägerchores trat der Steirische Jägerchor bei vier Konzerten (2x Martin-Luther-Kirche, 1x Strietzelmarkt, 1x Weihnachtsfeier Polizeichor) vor über 3000 Zuhörern auf und hat auf diese Weise die beste Werbung für die Steiermark und das Steirische Vulkanland gemacht. Das Steirerherz wurde von den Sängern hunderten Gästen persönlich angesteckt.

(Bernard Wieser)


Auch ein Bericht von Dresden über ein Konzert in der Martin Luther Kirche:

http://www.polizeichor-dresden.de/?p=1538


„Alle waren sich einig, dass das Konzert zum Niederknien schön gewesen ist, von Gänsehautfeeling bis Tränen in den Augen soll jedes Spektrum von musikalischen Genüssen dabei gewesen sein. Das erklärte dann nicht nur den anhaltenden Beifall und die Standing Ovations sondern auch die erstaunliche Rekordhöhe der Kollekte von 2.750 €. Die Summe wird natürlich – wie jedes Jahr – einem sozialen Projekt in unserer Stadt zu Gute kommen, dieses Mal den von der Diakonie betriebenen Nachtcafés in Dresden, welche für Obdachlose da sind. Ab 20.00 bis 23.00 Uhr werden in selbigen die Gäste hereingelassen. Sie bekommen dort Getränke, eine warme Mahlzeit und ein gemeinsames Frühstück. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit, dort zu duschen oder die Wäsche zu waschen und zu trocknen.“

(von Ina Simon – Polizeichor Dresden)


Konzert-Termin im Feldbacher Zentrum:

Am Freitag, dem 23. Februar 2018 tritt der Steirische Jägerchor im Feldbacher Zentrum zu einem Frühlingskonzert an. Unterstützt werden die Sänger von den Feldbacher und Fehringer Jagdhornbläsern und der Stubenmusi des Steirischen Jägerchores. Vorverkaufskarten gibt es ab Mitte Jänner bei der Stadtgemeinde und den Sängern des Steirischen Jägerchores, sowie online!

Die Stimmen der Jäger sind Werbung für die Steiermark

Seit Jahren besteht eine Freundschaft zwischen dem Steirischen Jägerchor und dem Dachverband der Polizeichöre Deutschlands. So waren im Jahr 2017 360 deutsche Sänger mit Ehepartnern in der Steiermark zu Gast und absolvierten auch Auftritte in unserem Bezirk. Im Gegenzug besuchte der Jägerchor die deutschen Freunde. In vier Konzerten verzauberte man über 3.000 Zuhörer. So half man z.B. mit, mit einem Konzert in Dresden 2.750 Euro für soziale Projekte einzuspielen.

Am 23. Feber tritt der Jägerchor im Zentrum in Feldbach auf – und zwar gemeinsam mit den Feldbacher und Fehringer Jagdhornbläsern und der Stubenmusi des Steirischen Jägerchors. Vorverkaufskarten gibt es ab Mitte Jänner unter anderem bei der Stadtgemeinde.

(Beitrag aus Meinbezirk.at vom 22.12.2017, Bernd Wieser)

Jagdliches Schlosskonzert in Waidhofen an der Ybbs

Fotos: Franz Wagner
Text: JHV Windhag

Der Wettergott hatte es mit den Windhager Jagdhornbläsern wieder einmal besonders gut gemeint. Nach demStarkregen zu Mittag hellte es am Nachmittag auf und so konnte das traditionelle Schosskonzert des Jagdhornvereines Windhag und des Kulturamtes der Stadt Waidhofen im Schloss Rothschild im historischen Arkardenhof stattfinden. Das musikalische Programm gestalteten der Steirische Jägerchor, die Windhager Alphornbläser und der Jagdhornverein Windhag. Viele Gäste und Freunde von Chorgesang und Bläserklang sind zu diesem musikalischen Höhepunkt des Kultursommers 2017 in Waidhofen/Ybbs gekommen. Hornmeister Hermann Maderthaner jun. und Hermann Maderthaner sen. hatten für die 6 Jungjäger im Jagdhornverein jeweils 1 Stück komponiert, die bei diesem Konzert uraufgeführt wurden und vom Publikum mit großem Beifall honoriert wurden. Für den kulinarischen Genuss sorgten Fa. Kainrath Wildspezialitäten und Schlosswirt Andreas Plappert. Wir danken den vielen Gästen aus nah und fern für den zahlreichen Besuch.

Homepage JHV Windhag

Steirischer Jägerchor trifft Vulcano-Schinken

Kulinarischer Kulturfrühling bei Vulcano

Im Zuge des Kulinarischen Kulturfrühlings von 25. bis 28. Mai 2017 haben wir am Donnerstag (25. Mai) zu Christi Himmelfahrt ein ganz besonders schmackhaftes Programm für Sie:

10 – 14 Uhr
Brunch mit sauguten Sketches der Theatergruppe Edelsbach
Eintritt: € 29,- inkl. Speisen

17 Uhr
Steirischer Jägerchor trifft Vulcano Schinken
Eintritt: € 19,- Schinkenteller & Aperitif

10. Weisenbläsertreffen in Glojach

Wolfsberg im Schwarzautal: Dreifaltigkeitskapelle Glojach | Die Trachtenmusik Wolfsberg im Schwarzautal lud am Montag, dem 1. Mai zum 10. Weisenbläsertreffen bei der Kapelle Glojach ein.

Gestartet wurde um 9 Uhr mit einer Musikergedenkmesse, die von Pfarrer Franz Brei und von uns begleitet wurde.

Es war für uns, wie auch beim letzten Mal, wieder ein tolles Erlebnis, diese Messe musikalisch zu gestalten zu dürfen.

>>> Hier sehen Sie einen 360 Grad – Rundgang (Aufgenommen vor der Kapelle in Glojach)

Jubiläumskonzert in Murau

Steirischer Jägerchor trifft Grenzlandchor Arnoldstein in MURAU

Am 29. April 2017 um 19:30 Uhr

Mit den Gästen: Jagdhornbläsergruppe Diana

Karten im Vorverkauf gibt es für € 25,- (Abendkasse € 30,-). Erhältlich sind diese in allen ÖTicket Stellen, über office@grenzlandchor.at, sowie unter der  0664 / 390 90 14  bzw. über die Mitglieder des “Steirischen Jägerchores” erhältlich.

Liebe Freunde des Gesanges, seien Sie dabei und genießen Sie einen Abend erfüllt von Freude, Harmonie und Herzenswärme. Der Steirische Jägerchor unter der Leitung von unserer Chorleiterin Frau Margit Weiss und unsere Freunde vom Grenzlandchor Arnoldstein unter der Leitung von Frau Prof. Hedi Preissegger werden Sie mit ihren Liedern verzaubern.

Jubiläumskonzert in Fehring

Steirischer Jägerchor trifft Grenzlandchor Arnoldstein in FEHRING

Am 28. April 2017 um 19.00 Uhr

Mit den Gästen: Jagdhornbläsergruppe Fehring

Karten im Vorverkauf gibt es für € 15,- bei Gerhard Demmel unter 0664 144 7640. (Abendkasse € 20,-)

Liebe Freunde des Gesanges, seien Sie dabei und genießen Sie einen Abend erfüllt von Freude, Harmonie und Herzenswärme. Der Steirische Jägerchor unter der Leitung von unserer Chorleiterin Frau Margit Weiss und unsere Freunde vom Grenzlandchor Arnoldstein unter der Leitung von Frau Prof. Hedi Preissegger werden Sie mit ihren Liedern verzaubern.